Username: Passwort:

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »


Top Artikel


Bowie/Jahres-Charts, Winterliste

11.01.2018

Nachdem das Weihnachtsfest nur mehr eine ferne Erinnerung zu sein scheint, der Winter eher spätherbstlich wirkt und Bowies Todestag auch schon wieder vorbei ist haben wir dem Thin White Duke zumindest in der specials-Rubrik für den Januar einen bleibenden Platz eingeräumt. An den Jahres-Buch-Charts 2017 wird genau wie an der anstehenden Winter-Sonderangebots-Liste emsig gearbeitet, news, Fotos und Buchneuheiten präsentieren wir weiterhin fast täglich bei Facebook: http://www.facebook.com/MediumMusicBooks Eine gute Zeit wünscht Ihnen Herr Nottelmann aus dem Münsteraner 'Musikzimmer'.

Die 90er Jahre

Die 90er Jahre
Autor: Wolfrum, Edgar
Titel: Die 90er Jahre
Untertitel: Wiedervereinigung und Weltkrisen
Verlag: Primus Verlag Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Verlag/Ort: Darmstadt 2008
Weitere Angaben: Großformat
Erscheinungsjahr: 2008
Gebundene Ausgabe/ Hardcover
Seiten: 144   Abb: 134  Farbabb.: 132
ISBN/Art.: 978-3-89678-570-1


9.9 29,90 €* 9,90 €
*ursprünglicher Ladenpreis
Art.Nr.: 978-3-89678-570-1 9.9

Produktbeschreibung

Edgar Wolfrum lässt in rund 100 hervorragenden Fotos aus den Beständen der Deutschen Presseagentur (dpa) die Innen- und Außenpolitik, die Gesellschaft und Wirtschaft der 90er Jahre der Bundesrepublik Revue passieren. Der Rahmen spannt sich von der Wiedervereinigung und dem Versprechen 'Blühender Landschaften' bis zum Ende der Ära Kohl und dem Beginn der rot-grünen Regierung unter Gerhard Schröder. In diese Zeit fällt der Zusammenbruch der Sowjetunion und die Auflösung des Ostblocks, der Krieg im Kosovo und der politische Zerfall des Balkans. Es ist aber auch das Jahrzehnt der 'Generation X', in dem Internet und Handy ihren Siegeszug antreten, die ersten Talkshows Einzug in das deutsche Fernsehen halten und Computerspezialisten einem möglichen Chaos zum Jahrtausendwechsel entgegenfiebern. Filme wie 'Jurassic Park' oder 'Der mit dem Wolf tanzt' bewegen viele Menschen ebenso wie die Trauer um Prinzessin Diana.