Username: Passwort:

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »


Top Artikel


Bowie/Jahres-Charts, Winterliste

11.01.2018

Nachdem das Weihnachtsfest nur mehr eine ferne Erinnerung zu sein scheint, der Winter eher spätherbstlich wirkt und Bowies Todestag auch schon wieder vorbei ist haben wir dem Thin White Duke zumindest in der specials-Rubrik für den Januar einen bleibenden Platz eingeräumt. An den Jahres-Buch-Charts 2017 wird genau wie an der anstehenden Winter-Sonderangebots-Liste emsig gearbeitet, news, Fotos und Buchneuheiten präsentieren wir weiterhin fast täglich bei Facebook: http://www.facebook.com/MediumMusicBooks Eine gute Zeit wünscht Ihnen Herr Nottelmann aus dem Münsteraner 'Musikzimmer'.

Soul, Rap, Funk

Translating HipHop

von Stemmler, Susanne (Hrsg.)

Musikalische, gestische und verbale Ausdrucksformen des HipHop werden weltweit adaptiert. Es hat sich eine globale, virtuelle 'HipHop Nation' herausgebildet. Gleichzeitig haben sich lokal sehr unterschiedliche Stile ausgeprägt. Wer HipHop-Texturen verstehen will, muss kulturelle und sprachliche Codes entschlüsseln können.Translating HipHop bringt internationale HipHop Performer und Expertinnen zusammen, die Transformationen und Mutationen von Rap, Beats und Breakdance in diversen Szenen und Kontexten ausleuchten oder damit experimentieren.

mehr Informationen >>
20,00 €

Deutscher Gangsta-Rap

von Dietrich, Marc (Hg.)

Der Medienhype um Aggro Berlin, Sidos Beteiligung an der Casting-Show 'Popstars' oder der Kinofilm 'Zeiten ändern Dich' des Bambi-Preisträgers Bushido zeigen: Gangsta-Rap ist auch in Deutschland zu einem zentralen Genre der Popkultur avanciert. Die Bildwelten der Gangsta-Rap-Kultur sind dabei nicht nur das Resultat von medienbasierten Glokalisierungsprozessen, sondern auch Bezugspunkte in einem Krisendiskurs um ethnisierte Jugendkriminalität oder deviante Männlichkeitsentwürfe. An der Schnittstelle von Soziologie und Kulturwissenschaft bieten die Beiträge in diesem Band einen Überblick über Bedeutung und Funktionsweise der Gangsta-Rap-Kultur.

mehr Informationen >>
29,80 €

The Story of Northern Soul

von Nowell, David

Lieferzeit 7-10 Tage. Der Northern-Soul Insider David Nowell, der bereits mit seinem Buch über das Wigan-Casino überzeugte, liefert hier die definitive Geschichte der vor allem im Norden Britanniens immer noch sehr regen Northern-Soul-Szene. Mit Anekdoten, ausführlichen Interviews mit Musikern und Partygängern des Twisted Wheel in Manchester und dem legendären Wigan Casino sowie Abbildungen von interessanter Memorabilia der wichtigsten, englischen Clubszene der letzten 40 Jahre.

mehr Informationen >>
16,80 €

Triksta

von Cohn, Nik

Englische Ausgabe der brillanten Reportage über New Orleans Rap - erzählt von einer Ikone der Rock-'n'-Roll-Kritik. Nik Cohn, Erfinder eines ganz neuen journalistischen Stils, berichtet vom Leben und Sterben schwarzer Rapper in 'Crescent City'. Er begibt sich auf Talentsuche in den ärmsten, schwärzesten Vierteln jener Stadt, die er in ihrer Schönheit und ihrer Verkommenheit noch mehr liebt als die Musik. Cohns neues Buch ist das literarische Dokument einer auch in den USA wenig bekannten Hip-Hop-Szene und zugleich ein Abgesang auf eine einzigartige Musikmetropole, die nach dem Hurrikan Katrina so nicht mehr existiert.

mehr Informationen >>
14,95 € 2,99 €

The Boom Box Project

von Owerko, Lyle; Lee, Spike

Die sogenannte gute alte 'Boombox', in unseren Breiten auch als Ghettoblaster bekannt, war für die erste Generation der Rapper und HipHopper, aber auch für die frühe Punkbewegung ein wichtiges musikalisches Ausdrucksmittel! Schöne Zusammenstellung alter, zeitgenössischer Geräte aus den 70er und 80er Jahren, aber auch mit tollen Fotos und Erinnerungen von den Pionieren der Szene, also von Fab Five Freddy, Bob Gruen, Rosie Perez, Kool Moe Dee, LL Cool J, Lisa Lisa, DJ Spooky, oder auch Adam Yauch von den Beastie Boys. Mit einem Vorwort von Spike Lee.

mehr Informationen >>
23,90 €

The Gospel of Hip Hop

von Krs-One; Krs-One

KRS One ist sicher einer der anerkanntesten MCs der US-amerikanischen Hip-Hop-Szene und erläutert im vorliegenden, dicken mehr als 800 Seiten starken Band seine Philosophie und die Bedeutung der Hip-Hop Kultur für die Gegenwart. Kommt in bibelähnlicher Form und Aufmachung und ist schlicht das Manifest für fortgeschrittene hier sogenannte 'Hiphoppas'. Spirituell, philosophisch, gut geschrieben, sollte gelesen werden, Yo! Natürlich im US-Original, da sich wohl kaum jemand an die Übersetzung dieses 'Werkes' herantrauen dürfte!

mehr Informationen >>
19,90 €

From Jazz Funk & Fusion to Acid Jazz

von Cotgrove, Mark; Snowboy

Lieferzeit 7-10 Tage. Schön illustrierte Geschichte der einflußreichen britischen 'Jazz Dance'-Szene mit einem Schwerpunkt auf Northern Soul, Youth Culture, Acid House, Mod und Street Fashion. Mit mehr als 200 Interviews mit wichtigen Personen der Szene wie Colin Curtis, Chris Hill, Bob Jones, Paul Murphy, George Power, Pete Tong, Gilles Peterson, Robert Elms etc. Würdigt die Geschichte von 25 Jahren britischer, schwarzer Klubkultur und berücksichtigt auch den Hacienda Nightclub, Factory Records, Ibiza Rave, die Ursprünge des britischen Punk, New Romantics, Mods, Two-Tone Ska, Break-Dancing und Electro!

mehr Informationen >>
20,90 €

The Soul of Motown + CD

von Groß, Torsten

Das Buch The Soul of Motown würdigt, was Motown groß gemacht hat: die unglaublich zahlreichen erfolgreichen Single-Hits. 15 große Motown-Songs, liebevoll illustriert, werden mit ihrer Geschichte vorgestellt - mit abgedruckten Lyrics, Notenauszügen und allem, was dazugehört. Der Musikjournalist und Autor Torsten Groß geht jedem Song und seiner Entstehungsgeschichte nach und erzählt so auf besondere Art und Weise die Geschichte von Motown. Alle 15 Songs sind auch auf einer beigefügten CD enthalten (u. a. mit Marvin Gaye, The Jackson 5, The Temptations, Diana Ross u. a.).

mehr Informationen >>
58,00 € 29,95 €

Step into a World!

von Böß, Raphael

Was in den USA vor über 30 Jahren als kreative Ausdrucksform in der gesellschaftlichen Peripherie entstand, hat mittlerweile als kulturindustrielles Produkt weltweite Verbreitung gefunden. Ästhetik und Symbolik des HipHop sind als inhalts- und kontextlose Waren global verfügbar geworden. Ausgehend von aktuellen Diskussionen zu Kultur, Identität, Geschlecht und Differenz wird die scheinbar kontinuierliche Entwicklung des HipHop von einer inklusiven kulturellen Ausdrucksform Marginalisierter zum massenkompatiblen Differenzprodukt diskutiert. Im Mittelpunkt steht insbesondere die Frage, inwiefern es sich bei HipHop um eine 'oppositionelle Gegenkultur' handelt, deren kulturellen Zeichen und Identitätskonstruktionen politisches Potenzial zuzuschreiben ist, und wie dieses durch zunehmende Kommerzialisierung und globalen Erfolg beeinflusst worden ist. Anknüpfend an postkoloniale Theorieansätze werden neben der Entstehungsgeschichte in den USA insbesondere die Entwicklungen in Deutschland nachgezeichnet, wobei mit der HipHop-Historie in der DDR sowie der Rolle weiblicher Akteure bisher kaum beachtete Aspekte näher beleuchtet werden. Neuwertiges, ungebraucht wrikendes Exemplar.

mehr Informationen >>
14,00 € 7,90 €

für immer d.i.s.c.o.

von Hermanns, Thomas

Deutschlands Vorzeige-Comedian, Gewinner vieler Preise und 1963 in Bochum geboren mit seiner persönlichen Geschichte der Disco-Musik von Abba, John Travolta, oder Amanda Lear. Als Kind der Disco-Ära kennt er dieses langlebige Phänomen wie kein zweiter! Er beschreibt den Soundtrack seiner Jugend und alles was man darüber wissen muß. Inklusive Interviews mit Gloria Gaynor, Sister Sledge, Penny McLean und Marianne Rosenberg... Auch als Hörbuch für 19,95 Euro lieferbar.

mehr Informationen >>
18,95 € 7,95 €

HipHop in Berlin

von Archiv der Jugendkulturen(Hrsg

Keine andere Stadt in Deutschland ist so voller HipHop wie Berlin. Besonders Graffiti und Rap spielen in der Hauptstadt eine große Rolle. Hier wurden und werden Trends gesetzt. Berlin ist nicht nur sexy, sondern auch vor allem extrem cool. Berliner HipHop ist in. Und umstritten: Jeder ist hier aggro, gemeingefährlich und massiv Bushido - glaubt man der öffentlichen Meinung. Und wenn dann noch in einem Atemzug HipHop, Gewalt und Jugendliche mit Migrationshintergrund erwähnt werden, ist die Schlagzeile perfekt. So viel steht schon mal fest: Diese Jugendkultur lebt, ist vielseitig und facettenreich. In diesem Buch werden vor allem die ProtagonistInnen selbst befragt. Weltklasse-DJs und Breakdance-Legenden kommen zu Wort, die in Berliner Jugendeinrichtungen angefangen haben, Graffiti-WriterInnen erzählen von ihrer Arbeit in Schulen, ein Rap-Projekt in der Jugendstrafanstalt, Gangway Beatz Berlin und andere Projekte rund um den Fokus HipHop-Kultur werden vorgestellt, und selbstverständlich werden auch die gerade heiß diskutierten Themen"Gangsta-Rap" und Frauen & HipHop aufgegriffen.

mehr Informationen >>
15,00 €

Die Stimme im HipHop

von Hörner, F.; Kautny, O. (Hg.)

Durch Kombination von rezeptions- und produktionsästhetischen sowie analytischen Ansätzen aus der Musikwissenschaft mit rethorischen und erzähltheoretischen Perspektiven aus der Kultutwissenschaft nähert sich dieses Buch der Stimme im HipHop interdisziplinär. Neben den bislang existierenden soziologischen Fragestellungen zum Thema HipHop zeigen die Beiträge auch Möglichkeiten der ästhetischen Annäherung auf. Mit Beiträgen u.a. von Christian Bielefeldt, Dietmar Elflein und Murray Forman.

mehr Informationen >>
22,80 €

Soul Covers

von Awkward, Michael

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die eigene künstlerische Identität zu schaffen - und paradoxerweise besteht eine darin, sich an die großen Stars der Vergangenheit anzulehnen oder gar ihrer Songs zu bedienen. Soulgrößen wie Aretha Franklin, Al Green oder Phoebe Snow haben in ihrer frühen Phase - und noch auf dem Weg zum großen Durchbruch - diese Chance erfolgreich genutzt. Michael Awkward veranschaulicht an ihren Beispielen das Phänomen des Remakes und zeigt Leben und Werk der drei Künstler auf erfrischend neue Sichtweise.

mehr Informationen >>
25,00 € 6,95 €

Rhythm and Blues, Rap, and Hip-Hop

von Hoffmann, Frank

Mit mehr als 350 alphabetisch angeordneten Einträgen zu wichtigen Personen, Ereignissen, Instrumenten, einflussreichen Aufnahmen, den verschiedenen Stilen und Subgenres, dem Vokabular etc. Aus der hervorragenden 'American-Popular-Music-Reihe'. Von Ray Charles und Aretha Franklin bis zu LL Cool J und Dr. Dre, Sam Cooke, Doo-Wop, Earth, Wind, and Fire, Eminem, Funk, Marvin Gaye, The Isley Brothers, Etta James, Little Richard, The Memphis Horns, Motown, Teddy Pendergrass, Otis Redding, Tupac Shakur, Sugarhill Gang, Donna Summer, Luther Vandross, u.v.a.

mehr Informationen >>
24,95 € 12,80 €

Hip-Hop Revolution

von Ogbar, Jeffery O.G.

In der Welt des Hip-Hop hat "keeping it real" und "street creditibility" immer eine zentrale Rolle gespielt. Dieses Buch untersucht den Kult der Authentizität und feiert den Hip-Hop. Liefezeit 7-10 Tage.

mehr Informationen >>
35,00 €

Brown Sugar

von Bogle, Donald

Auf den neuesten Stand gebrachte, schon klassische Studie über die US-amerikanischen 'schwarzen', weiblichen Superstars, von Billie Holiday bis Queen Latifah, den Supremes bis zu Destiny's Child. Die ursprüngliche Ausgabe stammt aus dem Jahr 1980 und wurde damals bereits hochgelobt.

mehr Informationen >>
29,95 € 9,95 €

Why White Kids Love Hip Hop

von Kitwana, Bakari

Bakari Kitwana, afroamerikanische Legende und unter anderem lange Jahre Herausgeber des Source untersucht die weißen Hörer des Hip Hop und bringt wichtige Erkenntnisse über die Geschichte des Rap, aber auch über den immer noch latenten Rassismus in den U.S.A. zu Tage. Lieferzeit 7-10 Tage.

mehr Informationen >>
14,95 €

How To Draw Hip-Hop

von Scott, D.; Ex, Kris

Der Comicbuch-Zeichner Damion Scott und der 50-Cent-Biograf Kris Ex stellen anhand von zeichnerischen Grundlagen und Tipps zur passenden Ausstattung die neue Kunstform des Hip-Hop vor. Lieferzeit 7-10 Tage.

mehr Informationen >>
19,90 €

The Billboard Book Of Top 40 R&B & Hip-Hop Hits

von Whitburn, Joel

Die erste Ausgabe des Nachschlagewerkes liefert vollständige Informationen zu Chartsplatzierungen der erfolgreichsten Rhythm & Blues- und Hip-Hop-Künstler bzw. -Songs, die seit 1942 in den amerikanischen Billboard R&B Single-Charts vertreten waren. Mit alphabetischer Auflistung aller Songs (auf über 120 Seiten) und weiteren interessanten Charts-Listen.Inklusive mehr als 200 Coverabbidlungern.

mehr Informationen >>
29,95 € 12,95 €

We B*Girlz

von Cooper, Martha/Kramer, Nika

1985 waren B-Boys schwer angesagt, doch was ist mit den Girls? Die Antwort ist 20 Jahre später zu finden: Fotografin Martha Cooper und Autorin Nika Kramer, die schon zusammen den gefeierten Bildband American Music schufen, haben bei einem Break-Contest 2004 in Deutschland die Spur aufgenommen und sind den Girls zu den größten Battles weltweit gefolgt: zum Mighty4 in San Francisco, den Spinfactor Finals in Rhode Island, Breaklanta in Atlanta, IBE in den Niederlanden und dem International Battle of the Year in Deutschland. Dabei trafen sie B-Girlz aus der ganzen Welt, von Süd-Afrika bis Neuseeland, von New York bis Kalifornien und von Japan bis Deutschland. Seinen Höhepunkt fand das ganze beim We B*Girlz-Competition in B-Boy-Veteran Ken Swifts Studio in Brooklyn. Inklusive B*Girl Guide mit wichtigen Site-Adressen.

mehr Informationen >>
25,99 € 12,50 €