Reflexionen zum Progressiven Rock

Art.Nr.: 165662

Autor: Lücke, Martin/Näumann (Hg.)

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag/Ort: München 2016


Seiten: 228

Abb: 3

ISBN/Art.: 978-3-86906-843-5



29,00 €
incl. 7 % USt



Zahlungsweisen

Rechnung PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Deutschsprachige Essaysammlung zur Bedeutung des Prog-Rock. Ende der 1960er / Anfang der 1970er kam es zu einem nachhaltigen Wandel in der Rockmusik. Gruppen wie Yes, Genesis, King Crimson und Emerson Lake & Palmer interpretierten Rock anders (virtuoser, ausgedehnter, ausgefallener, Klassik-beeinflusst) als dies noch einige Jahre zuvor im Rock 'n' Roll und der Beatmusik der Fall war. Der Kategorie Progressive Rock bzw. Prog werden diese Gruppen und ihre Musik überwiegend zugeordnet und es ist auffällig, dass dieses Phänomen (ein Begriff, eine Haltung, ein Genre) bis zur Gegenwart in vielfältigen Ausprägungen in diversen Ländern dieser Welt existiert. Mit Beiträgen von Vokmar Kramarz, Allan F Moore, Bernward Halbscheffel, Sidney König, Timor Kaul, Julio Mendevil u.a. Mit Bibliografien, Notenbeispielen u.v.m.