Heavy Metal in der DDR

Art.Nr.: 978-3-8376-4430-2

Autor: Zaddach, Wolf-Georg

Untertitel: Szene, Akteure, Praktiken

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag/Ort: Bielefeld 2018


Seiten: 369

ISBN/Art.: 978-3-8376-4430-2



39,99 €



Zahlungsweisen

Rechnung Nachnahme PayPal Barzahlung Vorkasse

Produktbeschreibung

DDR und Heavy Metal? Wolf-Georg Zaddach rückt eine in der Forschung lange Zeit vernachlässigte Jugendkultur in den Fokus und erläutert - erstmalig in diesem Umfang - die alltäglichen Praktiken und Entwicklungen der Heavy Metal-Szene im DDR-Sozialismus der 1980er-Jahre. Die empirische Grundlage hierfür bieten bisher unveröffentlichte Quellen wie Songtexte auf Karteikarten, Fan-Briefe und Akten der 'Stasi'. Es kommen aber auch zahlreiche Zeitzeugen wie die Macher der Kultradiosendung 'Tendenz Hard bis Heavy' sowie diverse Fans und Musiker zu Wort.