Das Ende des Pop

Art.Nr.: 165277

Autor: Fahrenkrog-Petersen, Lutz

Untertitel: Musik in der Sackgasse

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag/Ort: Münster 2017


Seiten: 131

ISBN/Art.: 978-3-933060-47-1



16,00 €
incl. 7 % USt



Zahlungsweisen

Rechnung PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Der Pop steht vor dem Ende, er ist in einer tragischen Sackgasse angekommen, die uns immer bewusster wird. Die Musik befindet sich nicht nur in einer durch das Internet geschaffenen Krise, sondern ist schon Jahrzehnte an sich selbst erkrankt, in dem sie sich im Kern ausschließlich wiederholt, ohne dass dies den Spaß am Musikkonsum schmälern würde. Dieses Buch soll den Debatten um Banalität, Kunst, Urheberrecht und Copyright eine neue Tiefe in der Diskussion liefern und vor allem eine von überkommenen Paradigmen, Gesetzen und Lobbyarbeit losgelöste Sicht des Gesamtzusammenhangs ermöglichen, die bisher in dieser Schärfe und Pointiertheit niemand zu denken wagte. Das Vorwort verfasste Frau Prof. Dr. Helga de La Motte-Haber.