Der Mann, der den Rock'n'Roll erfand

Art.Nr.: 978-3-9821016-0-6

Autor: Phillips, Sam

Erscheinungsjahr: 2019

Verlag/Ort: München, 2019

Seiten: 636

ISBN/Art.: 978-3-9821016-0-6



34,90 €



Zahlungsweisen

Rechnung PayPal Barzahlung Vorkasse

Produktbeschreibung

Wie ein Mann Howlin' Wolf, Ike Turner, Jerry Lee Lewis, Johnny Cash und Elvis Presley entdeckte, und sein winziges Label Sun Records aus Memphis die Welt auf den Kopf stellte! Der Autor der von Kritikern gefeierten Elvis-Presley-Biografie Last Train to Memphis bringt uns das Leben von Sam Phillips, dem visionären Genie, das im Alleingang den revolutionären Weg von Sun Records lenkte. Die Musik, die er in seinem winzigen Studio im Memphis formen würde mit so unterschiedlichen Künstlern wie Elvis Presley, Ike Turner, Howlin Wolf, Jerry Lee Lewis und Johnny Cash -, brachte einen Sound hervor, den man so noch nie zuvor gehört hatte. Phillips brachte eine einzigartige Mischung aus schwarzen und weißen Stimmen hervor, die voller Leidenschaft die Vitalität der einheimischen, amerikanischen Tradition verkündeten und gleichzeitig ein für alle Mal eine neue, integrierte Musikwelt proklamierten. Mit umfangreichen Interviews und persönlichen Beobachtungen aus erster Hand, die sich über einen Zeitraum von 25 Jahren mit Phillips erstreckten, sowie umfassenden Interviews mit fast allen legendären Künstlern von Sun Records, liefert Guralnick ein leidenschaftliches, vorbehaltloses Porträt eines amerikanischen Originals.