Electri_City

Art.Nr.: 978-3-518-46464-9

Autor: Esch, Rüdiger

Untertitel: Elektronische_Musik aus_Düsseldorf

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag/Ort: Berlin 2014


Seiten: 460

Abb: 25

ISBN/Art.: 978-3-518-46464-9



14,99 €



Zahlungsweisen

Rechnung PayPal Vorkasse

Produktbeschreibung

Rüdiger Esch, selbst Düsseldorfer und als Mitglied von »Die Krupps« Teil der Szene, beleuchtet deren Entwicklung von den Anfängen um 1970 bis zum Ende der analogen Phase um 1986. Und zwar sowohl von innen, als Spur aus exklusiven O-Tönen ihrer Protagonisten wie Wolfgang Flür ('Kraftwerk'), Bodo Staiger ('Rheingold'), Gabi Delgado ('DAF'), Jürgen Engler (Die Krupps'), Ralf Dörper ('Propaganda'), wie zugleich von außen, in exklusiven Statements von Giorgio Moroder, Ryuichi Sakamoto, Andy McCluskey ('OMD'), Martyn Ware ('The Human League'), Glenn Gregory ('Heaven 17') u. v. a. nebst Dokumenten aus der Rezeptionsgeschichte. So wird sowohl die Wirklichkeit des Mythos wie die Wirklichkeit hinter dem Mythos sichtbar, die Weltmetropole des Modernismus genauso wie das Dorf in Düsseldorf.